Lübeck - Neue Knochen aus Knochenresten im Labor züchten? - Forscher nutzen Knochenreste als Quelle für Stammzellen!

Hier kommst Du zur
Hansestadt LÜBECK die zum HolsteinPortal gehört bei #UnserPORTAL.
(Klick bitte auf das ORTS-SYMBOL, oder auf das PORTAL-LOGO um Zugang zu nehmen!)
Bild * Bild
.
Forumsregeln
Du befindest Dich im Bereich der Hansestadt LÜBECK
Bild * Bild
Fotos, Informationen, Neuigkeiten, etc. gehören hier herein,
außer es gibt eine passendere Unter-Rubrik!
In wikipedia findest Du weitere Informationen über die Hansestadt Lübeck!
.
Benutzeravatar
Sonja
Gal.&SP-VIP
Gal.&SP-VIP
Beiträge: 4978
Registriert: So 18. Dez 2016, 16:34
Wohnort: Duesseldorf
Geschlecht:
Zodiac: Sagittarius
Kontaktdaten:

Lübeck - Neue Knochen aus Knochenresten im Labor züchten? - Forscher nutzen Knochenreste als Quelle für Stammzellen!

Beitragvon Sonja » Sa 22. Sep 2018, 16:38

Für Patienten deren Knochen schlecht zusammen heilen, wäre es ein Segen, wenn gelänge, woran deutsche und dänische Wissenschaftler schon seit Jahren forschen! Forscher haben einem Patienten im Labor gezüchtetes Knochengewebe aus körpereigenen Zellen implantiert. Damit sei eine Lücke von vier Zentimetern in seinem Schienbein geschlossen worden. Bei dem Verfahren wird dem Patienten zunächst Fettgewebe abgesaugt,dann werden diesem Gewebe bestimmte Stammzellen entnommen und in eine Nährflüssigkeit gegeben. Die Flüssigkeit kommt in einen Bioreaktor, der Temperatur und PH-Wert im menschlichen Körper simuliert.Einzelheiten hier
Hinweis: Jedem User steht es frei diesen Beitrag zu kommentieren,
sofern er/sie zuvor die Hinweise zum Datenschutz gelesen und akzeptiert hat!


...................................................................................................................................
1. meine Kittys - 2. meine Ruhe - 3. -gruebel- ... 4. ach ja, da war noch was - Uwe ;-)
Meine Fotos in FLICKr * Mitglied in UnserPORTAL-FotoGruppe
* Mein Twitter

Zurück zu „Luebeck“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast