WICHTIGER HINWEIS
Der aktuelle Hoster von UnserPORTAL bisher 1&1 und nun IONOS, hat leider einige Änderungen vorgenommen

Aus diesem Grund berichtet UnserPORTAL jetzt auch schon über GratisWegEU !


Bitte registriere Dich KOSTENLOS in GratisWEG.eu ! Es lohnt sich !


Ankündigung kann oben rechts mit X ausgeschaltet werden

Eberswalde - Zukunft Elektromobilität: Sind im öffentlichen Nahverkehr batteriebetriebene Trolley-Busse nur ein Trend?

Hier kommst Du zur
Gemeinde EBERSWALDE!
Klick (Tipp) auf das 'Symbol' um in das Bundesland hinein zu gelangen:
Bild * Bild

Diese Gemeinde befindet sich im Bundesland BRANDENBURG,
gehört aber bei UnserPORTAL in die Gemeinsame Portal-Seite: RotkaeppchenPORTAL

.
Forumsregeln
Hier befindest Du Dich im Bereich der
Gemeinde EBERSWALDE!
Bild * Bild

Diese Gemeinde befindet sich im Bundesland BRANDENBURG,
gehört aber bei UnserPORTAL in die Gemeinsame Portal-Seite: RotkaeppchenPORTAL

.
Benutzeravatar
Sonja
Gal.&SP-VIP
Gal.&SP-VIP
Beiträge: 6064
Registriert: So 18. Dez 2016, 16:34
Wohnort: Duesseldorf
Geschlecht:
Zodiac: Sagittarius
Kontaktdaten:

Eberswalde - Zukunft Elektromobilität: Sind im öffentlichen Nahverkehr batteriebetriebene Trolley-Busse nur ein Trend?

Beitragvon Sonja » Fr 12. Apr 2019, 09:11

Künftig werden verstärkt E-Busse den öffentlichen Nahverkehr bestreiten. Das Problem: Aktuell gibt nur wenige Modelle und keines kommt bislang von einem großen deutschen Hersteller. Der Dieselbus soll raus aus deutschen Städten und zeitnah durch elektrifizierte Fahrzeuge ersetzt werden. Den Anfang macht Daimler: Ende des Jahres soll die Produktion des batterieelektrischen Citaro E-Cell starten und die ersten Exemplare danach zügig auf die Straße kommen. Die Nachfrage nach den emissionsfrei fahrenden Omnibussen ist hoch. Die Kommunen benötigen die Fahrzeuge im Kampf gegen die Stickoxidbelastung, um Fahrverbote zu verhindern. Die Bundesregierung will über ihren Mobilitätsfond sogar Geld für den Umstieg auf die sauberen Modelle bereitstellen. In den nächsten knapp anderthalb Jahrzehnten wollen die Städte mehr als 800 Fahrzeuge mit reinem E-Antrieb anschaffen, wie die Beratungsgesellschaft PWC ermittelt hat. Allein für 2018 haben die städtischen Verkehrsbetriebe 162 neue E-Busse angekündigt, was einer Verdopplung des Bestands in Deutschland entspricht. Bis 2031 soll die Zahl nach aktuellem Stand auf 821 Fahrzeuge steigen, zahlreiche Ausschreibungen stehen aber bislang noch aus, weshalb die Experten mit einer noch größeren Zahl rechnen. Mehr gibt es hier im Link
Hinweis: Jedem User steht es frei diesen Beitrag zu kommentieren,
sofern er/sie zuvor die Hinweise zum Datenschutz gelesen und akzeptiert hat!


...................................................................................................................................
1. meine Kittys - 2. meine Ruhe - 3. -gruebel- ... 4. ach ja, da war noch was - Uwe ;-)
Meine Fotos in FLICKr * Mitglied in UnserPORTAL-FotoGruppe
* Mein Twitter

Zurück zu „Eberswalde“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast