WICHTIGER HINWEIS
Du möchtest gern die neusten Infos im UnserPORTAL Netz (neuer Bereich) sehen ?

Dann solltest Du GratisWegEU im Auge haben !

Alle halbe Stunde neue Informationen!

Bitte registriere Dich KOSTENLOS in GratisWEG.eu ! Es lohnt sich !

! ACHTUNG !
Achte bitte nach der Registrierung auch auf Deinen SPAM- bzw. JUNK-Mail Ordner!

Leider werden unsere Mails oftmals dort einsortiert, bis sie als erwünschte Mails gekennzeichnet werden!


Ankündigung kann oben rechts mit X ausgeschaltet werden

Orbis - Schizophrenie-Verdacht: Junge hat Angst, dass seine Katze ihn töten will! - Katzenbesitzer müssen tapfer sein

Hier kommst Du in die
Gemeinde ORBIS!
Klick (Tipp) auf das 'Symbol' um in die Gemeinde hinein zu gelangen:
Bild * Bild

Sofern keine passendere Rubrik existiert, bitte Infos, News und Fotos hier herein!
.
Forumsregeln
Hier kommst Du in die
Gemeinde ORBIS!
Bild * Bild

Sofern keine passendere Rubrik existiert, bitte Infos, News und Fotos hier herein!
.
Benutzeravatar
Sonja
Gal.&SP-VIP
Gal.&SP-VIP
Beiträge: 6426
Registriert: So 18. Dez 2016, 16:34
Wohnort: Duesseldorf
Geschlecht:
Zodiac: Sagittarius
Kontaktdaten:

Orbis - Schizophrenie-Verdacht: Junge hat Angst, dass seine Katze ihn töten will! - Katzenbesitzer müssen tapfer sein

Beitragvon Sonja » Sa 13. Apr 2019, 08:48

Laut Einer neuen Studie der Universität von Edinburgh. Sie belegt, dass die Persönlichkeitsstruktur von Hauskatzen der ihrer wilden Verwandtschaft nach wie vor verblüffend ähnelt. Unsere Stubentiger sind so dominant, impulsiv und neurotisch wie afrikanische Löwen, schottische Wildkatzen oder Schneeleoparden. Die Besitzer der 12,3 Millionen Katzen in Deutschland merken das täglich bei ihren eigensinnigen Lieblingen. Katzen sind verspielt, sie lassen sich schnurrend unterm Kinn kraulen, bis sie plötzlich die Krallen ausfahren oder beißen. Katzenbesitzer erkennen einander an ihren verschrammten Händen. Und sie staunen, mit welcher Kraft sich die Tiere gegen die Tür der Transportbox stemmen, wenn ein Arzttermin ansteht. "Katzen sind kleine aggressive Raubtiere. Nur ihre geringe Größe hindert sie daran, ihre kompletten Raubtier-Qualitäten auszuleben", erklärt Wachtel in einem Radio-Interview. Man solle Katzen niemals unterschätzen. "So kuschelig und nett es mit ihnen ist, Katzen sind Tiere. Sie haben ihren eigenen Kopf", sagt Tierpsychologin Gabriele Zuske aus Berlin. "Aber sie wollen ihre Menschen nicht töten." Einzelheiten hier im Link
Hinweis: Jedem User steht es frei diesen Beitrag zu kommentieren,
sofern er/sie zuvor die Hinweise zum Datenschutz gelesen und akzeptiert hat!


...................................................................................................................................
1. meine Kittys - 2. meine Ruhe - 3. -gruebel- ... 4. ach ja, da war noch was - Uwe ;-)
Meine Fotos in FLICKr * Mitglied in UnserPORTAL-FotoGruppe
* Mein Twitter

Zurück zu „Orbis“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast